Naturfotografie - Thomas Hinsche

Blau vor Liebe

Der Frühling ist da und nun hört man überall das "Glucksen" der Moorfrösche. Das warme Wetter und der hohe Wasserstand haben alle Lurche in Richtung ihrer Laichgewässer geschickt. Einer der Schönsten unter ihnen ist wohl der Moorfrosch und in der Paarungszeit werden die Männchen zu schillernden Kreaturen: durch hormonelle Veränderungen speichern sie Flüssigkeit unter der Haut; die Haut schwemmt auf und das verändert die Lichtbrechung und die Frösche erscheinen in einem leuchtend blauen Prachtkleid. Der Moorfrosch gehört zu den bedrohten Arten. Um ihm in Zukunft ein Überleben zu ermöglichen, müssen ihre Lebensräume geschützt werden. In den Überflutungsflächen unserer Elbaue findet er diesen Lebensraum. Zumindestens solange die Flußlandschaft Mittelelbe noch intakt ist. Denn auch sie ist durch Ausbau, Vertiefung und Begradigung bedroht! Die Aufnahmen sind eine besondere Herausforderung für den Naturfotograf aber auch ein einzigartiges Naturschauspiel.

Moorfrosch

National Geographic

Dessauer Fotograf wird für Fischotter-Foto geehrt

Zweiter Preis vom National Geografic und damit zweitbester Fotograf 2018 ist Thomas Hinsche, der einen Fischotter fotografierte.

„Aufgetaucht“ heißt das Foto, für das der Walderseer Thomas Hinsche jetzt vom National Geographic Magazin in Kooperation mit Olympus zum zweitbesten Fotografen des Jahres 2018 ausgewählt worden ist.

Das kam völlig überraschend und nun bin ich baff und empfinde große Freude über die Ehrung. Vielen Dank an National Geographic Society, an den Sponsor Olympus und an die anderen Preisträger.


National Geographic

Ihr Wohnraum mit FineArt Druck

Ich durfte wieder einen meiner Kunden seinen Wohnraum mit einer Naturaufnahme verschönern. Ein Seeadler mit ausgebreiteten Schwingen, gedruckt auf einer 100cm x 50cm großen Hartschaumplatte (ForexDruck). Jetzt trohnt der stolze Greif majestätisch über der Kommode. Es ist immer wieder beeindruckend, wie viel brillanter die Aufnahmen in dieser Größe in "Natura" wirken.

Wenn auch sie sich ihren Wohnraum mit Naturaufnahmen verschönern wollen, suchen sie sich eine Aufnahme aus und rufen mich bitte an bzw. mailen mir gerne. Grundsätzlich sind alle Formate, auch 3-teilige Collagen, möglich. Ganz verschiedene Materialien wie Leinwand oder Hartschaum, oder auch Acryl oder AluDibond sind denkbar. Gerne können sie mir zur Vorab- Ansicht ein Foto vom entsprechenden Zimmer schicken und ich erarbeite daraus eine Vorschau für sie.

Ich freue mich auf ihre Anfragen und danke für ihr Interesse.

Wohnraum

Ab sofort bestellbar- mein erstes Buch!

Für Naturfreunde, Tierliebhaber und Fotografen ein Muss … ab sofort erhältlich!

Unterwegs mit der Kamera und nun zusammengefasst in einem Buch. Jetzt hier bestellen.

Aufgewachsen in den Auen zwischen den Flüssen Mulde und Elbe, lernte ich frühzeitig die naturbelassenen Biotope zu schätzen. Angeleitet durch Vater und Großvater, wuchs ich in eine Ornithologen-Familie hinein und wurde so von der „Faszination Natur“ infiziert.
Ich fotografiere nicht, um einfach nur zu fotografieren. Ich knipse nicht drauflos. Ich glaube, die wohl schönsten und vielfältigsten Motive sind in der Natur zu finden. Entsprechend vielfältig ist auch die Welt der Naturfotografie. Wenn ich draußen bin, bekomme ich Eindrücke geschenkt, die mich begeistern und faszinieren. Ich benutze die Fotografie dazu, diese Eindrücke und Erlebnisse anderen zugänglich zu machen, sie auf die Besonderheiten in ihrer Umgebung hinzuweisen, ihre Aufmerksamkeit zu wecken, in ihnen Neugier zu schüren.

Fotografien und Text: Thomas Hinsche

Lebensraum großer Strom
Tierwelten im Biosphärenreservat Mittelelbe

Herausgegeben vom Biosphärenreservat Mittelelbe
Einführungstexte von Ernst Paul Dörfler

96 Seiten
143 Farbfotografien
gebunden
29,7cm × 24 cm
24,80 EUR
ISBN 978-3-89923-353-7

Liebe Leser, liebe Betrachter dieses Buches. Ich  wünschen Ihnen dabei Freude, Einsichten und Aussichten selbst auf die Suche nach der Faszination Natur am großen Strom Elbe zu gehen.

Erwachen am großen Strom

 

Bence Mate auf dem Bild unten zählt zu den weltweit besten Natur- und Tierfotografen und wurde für seine Arbeiten mehrfach zum "Wildlife Photographer of the Year" ausgezeichnet. Ich hatte im Juni die Gelegenheit, Bence auf seiner Farm in Ungarn zu besuchen und ihn und seine Arbeit näher kennenzulernen. Sehr beeindruckt war ich von seinem schier endlosen Ideenreichtum und seiner Innovativität hinsichtlich der Naturfotografie. Gemeinsam konnten wir auch in meinem Buch                  " Lebensraum großer Strom" blättern und über die Vielfalt in der Natur der beiden unterschiedlichen Lebensräume wie der Nationalpark Kiskunsag und das Biosphärenreservat Mittelelbe staunen.

 

Bence Mate

Visit Astana ~EXPO 2017~

Die "Hazrat Sultan Moschee" ist die größte Moschee in Zentralasien in Astana der Hauptstadt von Kasachstan.

The largest mosque in Kazakhstan and Central Asia “Hazrat Sultan” in the capital city of the country Astana.

Hazrat Sultan Moschee