Nominatform

Ist sie es wirklich, die Nominatform?

Es gibt immer wieder Hypothesen vom Einflug südöstlicher Vogelarten in unsere Breiten. Dazu gehört auch das mögliche Auftauchen der südöstlichen Nominatform des Eisvogels " Alcedo atthis atthis" in der Flußlandschaft Mittelelbe! Die Unterschiede zu der bei uns heimischen, etwas kurzflügeligeren und grünlich-blauen Art "Alcedo atthis ispida" und der Nominatform sind sehr bescheiden: Kinn und Kehle weiß, Unterseite blasser rostfarben, ein wenig größer (besonders der Schnabel), weichere Stimme und die Bevorzugung von Still- statt Fließgewässern. Hat die Nominatform wirklich den Weg in die Elbauen gefunden? Ich kann es nicht mit Gewissheit sagen, aber das Thema wird mich weiter beschäftigen.

Alcedo atthis/ ispida

{jcomments off}

Kinn und Kehle weiß, Unterseite blasser rostfarben als A. a. ispida; ein wenig größer, besonders der Schnabel, weicheren Stimme und die Bevorzugung von Still- statt Fließgewässern.
By: Thomas Hinsche On Dienstag, 09. November 2010 Kommentar Kommentare( 0 ) Hits Hits(2664)
Kommentare(0)