Vögel ums Haus

Vögel ums Haus

Vögel im Winter am Futterhaus oder im eigenen Garten zu beobachten, kann zu einem schönen Hobby werden. Wer mit offenen Augen durch die städtischen Parks unterwegs ist oder sich einfach im eigenen Garten umschaut, kann viel Interessantes entdecken. Gerade im Winter kommen sie den Vögeln beim Stöbern nach Nahrung viel näher als im restlichen Jahr. Der Tisch ist um diese Jahreszeit nicht so reichlich gedeckt wie im Sommer. Um Vögel zu beobachten, braucht man nicht viele Hilfsmittel. Steht ein Futterhaus nicht weit vom Fenster, kann man bereits mit bloßem Auge die Tiere erkennen. Ein Fernglas hilft auf Entfernungen um die Vögel in ihrer Pracht zu sehen. Neben dem Fernglas ist auch ein Bestimmungsbuch eine wunderbare Idee, damit sie die einzelnen Vogelarten bestimmen können, die am Futterhäuschen oder im Garten auftauchen. Auch Online gibt es natürlich Hilfen oder sie schauen auf meiner Homepage nach möglichen Arten, welche sie bei ihren Beobachtungen erkannt haben.

Vögel ums Haus

{jcomments off}

By: Thomas Hinsche On Freitag, 08. März 2013 Kommentar Kommentare( 0 ) Hits Hits(3112)
Kommentare(0)